Geduld & Vertrauen



Willkommen im neuen Jahr zarte Seele.

Alles alles darf ganz langsam sein - hab ein wenig Geduld und Vertrauen. Die Dinge entwickeln sich in ihrer ganz eigenen Zeit.


Vielleicht ist es ein gutes Jahr um endlich den vielen Neujahres Vorsätzen abzuschwören... und einfach nur zu sein?


Vielleicht ist es ein gutes Jahr um die Süße einzuladen?


Was erfreut dein Herz?


Jetzt in diesem Moment? Du musst es nicht schon für das ganzen Jahr vorplanen.


Aus diesem Gefühl der Selbstliebe und Gelassenheit heraus, beflügele nun deine Phantasie.


Schau mal das, was wir als "normal" bezeichnet haben, ist sowieso für immer vorbei... warum also nicht erlauben ganz leise und zart von etwas zu träumen, was noch nie da war ?


Eine Vision - eine Utopie für dich und für die Welt.


Wie sieht es aus, wenn das lebensspendende Gute sich für uns alle öffnet ?


Träume extravaganter als jemals zuvor und sprenge die Grenzen der zu eng gedachten Bezugsrahmen.

Sieh dich selbst als Teil einer multidimensionalen Gemeinschaft, in die du natürlich eingebettet bist und auf die deine Gedanken, Gefühle und deine Handlungen einen Effekt haben.


Aber auch hier - mach dir keinen Druck - sondern beobachte, ohne zu urteilen, stets bereit alles was ist, mit Liebe zu ummanteln.


Das Alte bricht unweigerlich weg, also gibt es keine Alternative, außer das Neue zu erschaffen...


Es ist gut so!


Das Alte, das was wir als unsere "Normalität" nur allzu bereitwillig angenommen hatten, da es für uns mit großen Annehmlichkeiten verbunden war - basierte auf Ausbeutung und musste demaskiert werden.


Es brauchte eine Umweltkrise und eine Pandemie, um anzuzeigen das etwas aus dem Ruder gelaufen ist. Eine Schräglage, ein kollektives Abgespalten -Sein von der Weisheit unserer Herzen und von der Natur.


Sieh es mal so ... alles verliert seine Dringlichkeit, außer die absolute Notwendigkeit nun Wirklich deinem Herzen zu folgen.


Ja es beginnt bei dir.


All die Jahre der spirituelle Praxis haben dich vorbereitet für die Aufgaben, die jetzt anstehen.


Die Yogapraxis als Selbstoptimierungs Tool, um die Weihnachtspfunde loszuwerden ?


Common are you kidding me ?


Jede Speckfalte, jedes Fältchen, jeder vermeintliche Makel möchte nun konsequent in Liebe eingehüllt werden, denn dein Körper ist Erde !


Dein Körper ist Erde

So wie du dich selbst und deinen Körper behandelst, so behandelst du auch diesen Planten und alle anderen Lebewesen darauf.



Selbstfürsorge und Selbstliebe Rituale stehen daher gerade ganz oben auf der Prioritätenliste.


Welche Rituale kennst du bereits und kannst sie eigenverantwortlich und freudvoll in deinen Alltag einbauen ?


Welche Rituale tun dir gerade besonders gut? Magst du sie unten in den Kommentaren mit uns teilen?


Hier habe ich ein Mini E-Book für dich gestaltet, falls du dir Inspiration wünschst für Rituale, die dir jetzt Kraft schenken können.


Geduld und Vertrauen
.
Download • 8.69MB

Erinnere dich, du kannst eine bestimmte Atmosphäre in dir erzeugen und diese strahlst du dann auch nach Außen in deine Umgebung hinein.


Diese Fähigkeit ist jetzt wichtiger denn je.


Denn es gibt viele Menschen, die Angst haben. Sie fürchten sich vor dem Unbekannten.


Wir, die wir aus tiefstem Herzen mit dem ewigen Mysterium verbunden sind, wir haben gelernt Vertrauen aufzuspannen wie eine Arche aus Licht.


Lass uns diese Fähigkeit einsetzen, um gemeinsam den Wandel einzuleiten, den die Welt so dringend braucht.



In diesem Kontext habe ich auch nochmal meine Jahresprognose vom Januar 2020 durchgelesen und fand sie rückblickend sehr stimmig:


Pünktlich mit dem wilden, ersten Vollmond des Jahres sage ich auch mal wieder guten Tag hier. Willkommen im neuen Jahr! Es wird ein Gutes!

Lasst uns gemeinsam jeden Tag MITTE, WEITE und HERZ kreieren.


Diese drei Komponenten helfen dabei die Komplexität des Lebens besser halten und neuronal integrieren zu können.


Aus der Mitte heraus werden nachhaltige Entscheidungen getroffen, die nicht nur zum persönlichen sondern auch zum kollektiven Wohl beitragen.


Aus der geweiteten Wahrnehmung heraus wird klar, dass es nicht um „entweder oder“ sondern um „sowohl als auch“ geht. Perspektiven Pluralismus und ein Zurückbesinnen auf die Wirkkräfte des HERZENs führen vielleicht jetzt schon oder gleich zu einem Vertrauen, dass sich aufspannt für uns alle wie eine Arche aus Licht.


Let’s do this together ❤ Love you all



Für viele von uns war das Jahr 2020 mit erheblichen Einschränkungen, Herausforderungen und Verlusten verbunden und gleichzeitig haben wir alle unfassbar viel gelernt.


Das Gute ist nicht immer das Angenehme oder das Leichte

Das Gute ist das, was Heilung individuell und kollektiv prozesshaft ermöglicht.


In diesem Prozess sind schmerzhafte Phasen, radikale Umwandlungen und Krisen unabdingbar.


Deswegen braucht es Mut und die Bereitschaft die Wahrnehmung zu weiten. Nur wenn wir wirklich ehrlich hinschauen, wo eine Schräglage ist, können wir sie auch begradigen.


Wir alle haben einen ganz eigenen Blick auf die Dinge und co-kreieren die Realität mit den Geschichten, die wir uns selbst und anderen erzählen.


Geschichten sind Medizin.

Es geht nicht darum, das deine Geschichte mehr Wahrheitsgehalt hat als meine, es geht nicht um richtig oder falsch.


Es geht darum, dass wir uns zum bedingungslosen Perspektiven Pluralismus bekennen und uns immer wieder selbst fragen:


Was sagt mir die Weisheit meines Herzens jetzt in diesem Moment ?


Worauf kommt es gerade wirklich an?


Wie kann ich mit meiner Geschichte Verbindung fördern?



Wenn du dir erlaubst zu träumen, ohne schon wieder mit Neujahres Vorsätzen alles strukturieren und optimieren zu wollen, dann entwickeln sich zauberhafte Geschichten ganz von selbst.


Wenn du magst mache eine richtige Utopie daraus und visioniere die wahnwitzigsten Möglichkeiten, von denen selbst die kühnsten Abenteurer noch nie zu träumen wagten.

Was wünschst du dir von Herzen für dich und für Die Welt?


Wie ist deine persönliche Geschichte verbunden mit der Geschichte deiner Familie, deiner Gemeinschaft, deiner Stadt und der ganzen Welt ?


Wie sieht die Welt in deinen Augen aus, wenn wir gemeinsam den goldenen Weg beschreiten ?


Die Lösungen sind bereits da. Und du weißt es ist alles bereits da

Es braucht dich, deine Kreativität, deine Phantasie, und deinen Herzens Ausdruck durch deine ganz besonderen Gaben, um den Wandel herbeizuführen.


Ich glaube an uns!


Lets create magic every day


Deine Milena