Die unsichtbare Welt


Die unsichtbare Welt ist das Fundament der sichtbaren Welt und existiert parallel dazu von Innen nach Außen und von Außen nach Innen.

Diese unsichtbare Welt ist geformt von Bewusstsein und befindet sich außerhalb von Zeit und Materie. Manchmal ist sie uns näher und manchmal rückt sie in weite Ferne.

Wenn etwas sich in einem Schwellenzustand befindet, also in einer Zeit, in der etwas Altes abfällt und etwas Neues am Entstehen , aber noch nicht ganz da ist, dann rückt die unsichtbare Welt oftmals näher.

So auch jetzt im Herbst. Der Sommer ist vorbei und der Winter noch nicht ganz da... der Herbst bildet den Übergang.

Oder auch beim Sonnenauf - und Untergang und beim Übergang von einer Lebensphase in die nächste.


Die unsichtbare Welt ist so viel größer und weiser als das, was wir in unserer zivilisierten Welt als die "Wirklichkeit" auffassen.


Es sind die Kräfte, die das Leben erschaffen haben

Insofern ist es auch naheliegend anzunehmen, das alle Antworten auf persönliche und kollektive Probleme aus dieser Sphäre des Unsichtbaren entspringen.


Genau aus diesem Grund glaube ich auch, dass das, was wir hier im Magic LAB gemeinsam kreieren von so unfassbarem Wert ist.

Die Herausforderungen unserer Zeit scheinen schier unlösbar zu sein. Und auf der gleichen Ebene auf, der sie entstanden sind - nämlich auf der materiellen Ebene, werden sie meiner Meinung nach auch nicht lösbar sein können. Es braucht uns zarte und feine Seelen, die Träumer, Künstler und Heiler -all jene, die mutig genug sind bei einer sich immer schneller drehenden Welt, zu entschleunigen. So langsam zu werden nämlich, dass wir uns wieder mit dieser Weisheit aus der unsichtbaren Welt, der Weisheit unserer Herzen verbinden können, um von hier Visionen und Lösungsansätze in die Welt hinein zu träumen.



Denn auch das ewige Mysterium webt seine zarten Muster überall in die sichtbare Welt hinein... du kannst es an der heiligen Geometrie erkennen, die oftmals in der Natur am deutlichsten hervortritt.




Deswegen sind die Kräfte der Natur auch der leichteste Weg, um sich mit der unsichtbare Welt oder dem ewigen Mysterium zu verbinden.


Wenn wir es schaffen unsere Gedanken, Gefühle und Handlungen an dieser kosmischen Ordnung auszurichten, werden wir gemeinsam eine Welt erschaffen, die schöner nicht sein könnte - davon bin ich ganz fest überzeugt.


Jetzt im Herbst ist, wie oben bereits erwähnt, eine wunderbare Gelegenheit dich mehr mit dieser Weisheit zu verbinden. Man sagt auch, die Schleier sind besonders dünn und der Zugang zur unsichtbaren Welt fällt leichter.


Wenn du deine Wahrnehmung weitest, dann kannst du spüren, dass die sichtbare Welt und die unsichtbare Welt parallel zueinander existieren. Da die unsichtbare Welt auch die bereites Verstorbenen, und unsere Ahnen beherbergt, heisst das genau genommen das Leben und Tod auch parallel zueinander existieren.


Das ist spannend, oder nicht ?


Wenn du zu diesem Thema tiefer eintauchen möchtest schau dir gerne die Aufzeichnung vom Magic Moon Circle Samhain Edition an. Wir verbinden uns mit unseren Ahnen, um Heilung von transgenerationalem Trauma rückwirkend und in die Zukunft gerichtet zu begünstigen.


Auf welche Weise kannst du den Zerfall und das Auflösen würdigen?

In unserer Gesellschaft liegt eine sehr einseitige Betonung auf den aufbauenden und heranwachsenden Kräften.

Aber es ist ein Kreis aus Entstehen - Sein - Vergehen und auch die abbauenden und zerfallenden Kräfte gehören dazu und sind genauso wichtig.


Das Altern und Sterben hat eine unglaubliche Schönheit, wenn wir nicht krampfig am Leben und an der Jugend festhalten. Der Körper wird zwar gebrechlicher aber unsere Seele ist so viel weiser durch all die herausfordernden und wunderschönen Learnings, die uns haben wachsen lassen.


Wir sind hier, um immer mehr zu wachsen. Immer mehr in Liebe anzunehmen was ist.


Wenn wir festhalten, frieren wir die Lebensenergie ein, dann entsteht Stagnation und Krankheit.


Verbinde dich mit deiner liquiden Intelligenz. Das Wasser nimmt anmutig jede Form an, in die es hineingefüllt wird. Und so kannst auch du dich flexibel einlassen auf die sich ständig wandelnde Form deines Körpers und der äußeren Umstände.


Je mehr du dich mit der unsichtbaren Welt verbindest, desto deutlicher entsteht ein Gefühl der Durchlässig in deinem Körper. Er wird porös, so als könnte der Wind durch dich hindurch pusten. Die Kräfte, die das Leben erschaffen haben, können durch dich hindurch wirken, dich ausrichten und heilen und dir auch dabei helfen als Kanal der Heilung für andere Wesen zu dienen.


Wir werden in diesem Monat viel mit unserer Windkraft arbeiten. Wir werden verschiedene Atemtechniken üben, deutlich und klar sprechen und viel singen, summen und brummen.


Starte am besten direkt los mit den Magic Missions, so dass du die volle Ladung Transformation in dein Leben einladen kannst.


Dieser Monat im Lockdown ist eine wundervolle Möglichkeit wirklich zur Ruhe zu kommen und ganz ganz tief in deine innere unsichtbare Welt einzutauchen.


Hier kannst du alles annehmen in Liebe einhüllen und beobachten, wie es sich von selbst verwandelt.


Komm wir machen es uns so richtig gemütlich.


Let´s create magic every day


Deine Milena
















50 Ansichten